Josef Tanzer

KONTAKT

Bahnhofstraße 234

3511 Furth

josef.tanzer@aon.at

0664/7964088

Naturgang und Aufstellen

Gemeinsam mit der Aufstellungsleiterin Ilse Kranebitter biete ich 4 Einzeltage Naturgang und Aufstellen in der Natur an.

Termine:

22.9.2019

26.10.2019

Liebe Menschen,

 

Ilse und Josef laden mit Liebe und Freude zum Gehen und Aufstellen in der Natur ein.

Am Donnerstag, den 20.6.2019 in den Wäldern und Wiesen oberhalb der Wachau im Dunkelsteiner Wald.

Wir beginnen um 10.00 und enden zw. 17.00 und 18.00 Uhr.

Treffpunkt ist in Rührsdorf/ Kellergasse an der B33 auf einem Parkplatz.

 

Wir werden maximal 3 Aufstellungen machen, wenn Bedarf ist für kleinere Anliegen, ist auch noch Raum für 2 kleine Aufstellungen.

 

Wir wandern ca. eine  3/4 Stunde zu unserem Aufstellungsplatz durch den Wald, teilweise mit Blick aufs Donautal, das alleine heilt schon, weil es unser Herz erfreut. Auch die Gemeinschaft und das Erzählen beim Gehen bringt uns in eine lebensfreudige Schwingung.

Nachdem wir angekommen sind werden wir uns einstimmen und mit den Aufstellungen beginnen.

 

Zwischen ca. 13.30 und 14.30 legen wir eine Pause ein bei einem gemeinsamen Picknick an einem sehr schönen Platz . Danach kann jede / jeder auch noch für sich allein in der Natur sein.

 

Von 15.00 bis 17.00 Uhr stellen wir weiter auf.

Gegen 17.00 wandern wir wieder nach Rührsdorf zurück und können den Tag je nach Wunsch und Laune noch gemeinsam ausklingen lassen.

 

Was ihr braucht: einen Rucksack, gutes Schuhwerk, Regenschutz, ev. kleine Sitzunterlage, 11/2 Liter Wasser (hängt auch von der Temperatur ab) und etwas fürs Picknick.

Eventuell etwas zum Aufschreiben für dich persönlich.

 

Kosten : Aufstellung 110 Euro

               Kleine Aufstellung/ Begleitung 70 Euro

               RepräsentantIn ohne eigene Aufstellung 40 Euro

 

Anmeldung : Ilse Kranebitter 0664/541 96 37

                       i.kranebitter@kabsi.at

 

                      Josef Tanzer  0664 796 40 08

                      josef.tanzer@aon.at

 

 

 

Wir freuen uns,

Ilse und Josef